Unterweisung der Mitarbeiter

Tätigkeit bezogen an den Arbeitsplätzen


Aus- und Fortbildung
Der Unternehmer hat den Sicherheitsbeauf­tragten Gelegenheit zu geben, an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Unfallversicherungsträger teilzunehmen, soweit dies im Hinblick auf die Betriebsart und die damit verbundenen Unfall- und Gesundheitsgefahren sowie unter Berücksichtigung betrieblicher Belange erforderlich ist. (§ 20 Abs. 6 DGUV Vorschrift 1)

Elektrofachkräfte / Jährliche Pflichtunterweisungen

Auszug aus § 4 DGUV Vorschrift 1: Unterweisung der Versicherten
(1) Der Unternehmer hat die Versicherten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, entsprechend §12 Absatz 1 Arbeitsschutzgesetz sowie bei einer Arbeitnehmerüberlassung entsprechend §12 Absatz 2 Arbeitsschutzgesetz zu unterweisen; die Unterweisung muss erforderlichenfalls wiederholt werden, mindestens aber einmal jährlich erfolgen; sie muss dokumentiert werden.
(2) Der Unternehmer hat den Versicherten die für ihren Arbeitsbereich oder für ihre Tätigkeit relevanten Inhalte der geltenden Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger sowie des einschlägigen staatlichen Vorschriften- und Regelwerks in verständlicher Weise zu vermitteln.


Bitte 3-5 Wochen vorher einen Termin aussuchen.
Für spezielle Termine bitte eine E-Mail an info.ibc-frensel@bluewin.ch

Veranstaltungsfilter

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930




Termine Ausbildungen und Seminare

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen